Zentrale
Müllklärschlamm-
verwertungsanlagen

News 01.01.2023

Metallverpackungen dürfen nun auch in den gelben Sack oder die gelbe Tonne

Mit 01. Jänner 2023 wird in allen 28 Pinzgauer Gemeinden die Sammlung von Metallverpackungen umgestellt. Metallverpackungen werden in Zukunft GEMEINSAM mit Leichtverpackungen in der GELBEN TONNE bzw. im GELBEN SACK gesammelt. Alle Behälter für Metallverpackungen werden bis spätestens Ende Jänner 2023 von den öffentlichen Sammelstellen abgezogen.

ZEMKA

Die Zemka Gesellschaft m.b.H. (Zentrale Müllklärschlammverwertungsanlagen) verarbeitet und entsorgt Abfälle, Altstoffe und Problemstoffe aus 68 Pinzgauer, Pongauer und Lungauer Gemeinden sowie von Direktanlieferern (Privaten, Firmen). Wir verfügen über modernste Anlagen und nutzen diese zu hochwertiger Verarbeitung und zur Gewährleistung der Entsorgungssicherheit unserer Region.

Betriebsgelände

Das Betriebsgelände der ZEMKA erstreckt sich über eine Länge von über 300 Metern und bietet eine klare Aufteilung zur Verarbeitung und Entsorgung verschiedener Abfälle, Altstoffe und Problemstoffe.

weiterlesen